Bufdi

Der Bundesfreiwilligendienst:
eine gute Sache!


Der Bundesfreiwilligendienst wurde mit der Abschaffung des Wehrdienstes 2011 eingeführt – und ersetzte damit quasi den Zivildienst. Den sogenannten Bufdi kann man aber nicht nur (wie das Freiwillige Soziale Jahr) nur einmal leisten, nein, man kann ihn mehrmals leisten, im Abstand von fünf Jahren.

Der Bundesfreiwilligendienst hat keine Altersgrenze. Dadurch können auch Erwachsene (älter als 27 Jahre) einen Freiwilligendienst leisten.

Für Menschen, die also Zeit und Lust haben, sich für eine gute Sache zu engagieren, bieten wir bei APLAWIA im Rahmen des Bufdis Plätze an.

Wer Näheres wissen möchte, kann sich unter www.bundesfreiwilligendienst.de/ informieren.

Wer sich schon entschieden hat, schickt seine Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben & Lebenslauf) hier über dieses Bewerbungsformular:

Werde heute noch ein Bufdi

Bewirb Dich ganz einfach jetzt! Die Stellen sind limitiert.













    Bitte beachten:
    Das Formular kann nur mit der Zustimmung der Datenschutzerklärung gesendet werden!


    BFD