WIVE Biene Aplawia Kitzingen

Sozialer Träger,  Dienstleistungen & Nachhaltigkeit: APLAWIA

Wir verstehen uns nicht nur als sozialer Träger, sondern bieten auch Dienstleistungen im ganzen Landkreis Kitzingen an.

Unsere Zielsetzung war seit der Gründung 1984 im Kitzinger Notwohngebiet – damals als Selbsthilfegruppe – über eine Beschäftigung eine nachhaltige Integration von arbeitslosen und benachteiligten Menschen in die Arbeitswelt zu ermöglichen.

Zu Beginn wurden die Dienste vor allem bei der Verrichtung von Hilfstätigkeiten angeboten. Im Laufe der Zeit erschlossen wir uns jedoch weitere Arbeitsfelder und entwickelten uns zu einem Träger der arbeitsweltbezogenen Sozialarbeit, der auch als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt ist.

Seit einigen Jahren liegen die Schwerpunkte unserer Beschäftigung neben den Dienstleistungen ebenso im Arbeitsfeld Recycling, wobei sich hauptsächlich mit der Weiterverwertung von gebrauchten Haushaltsgegenständen aller Art beschäftigt wird. Unser Secondhand-Kaufhaus in Kitzingen im Lochweg 22 steht jedem offen, der sich für gebrauchte Waren interessiert. Nachhaltigkeit, Vintage, Retro… das ist bei APLAWIA schon lange im Trend!

APLAWIA – Andere PLanen, WIr Arbeiten!

 

Bei APLAWIA wird integriertes Managementsystem gelebt


Ziele der-Management-Systeme „ÖkoZert DIN EN ISO 14001“ und „IsoZert DIN EN ISO 9001“ sind, Vorgänge festzulegen und Prozesse zu beschreiben, so dass Transparenz gewährleistet ist. Das führt zu einem reibungslosen Ablauf und Verlässlichkeit – und dadurch zu Kundenzufriedenheit.

Die Zufriedenheit unserer Kaufhauskunden fragen wir mit unserer „Umfrage-Station“ in unserem Kaufhaus ab: hier können Kunden Lob, Kritik und Anregungen an APLAWIA senden. 

Konsequent wird beim APLAWIA e.V. auch der Umweltschutz gelebt: Wiederverwertung, Recycling, Upcycling und Mülltrennung – das waren von Beginn an wichtige Bausteine unserer Arbeit.

In regelmäßigen Abständen wird dieser eigene Anspruch an uns durch externe Gutachter überprüft und zertifiziert!